„Freidenker sind jene, die gewillt sind, ihren Verstand zu nutzen, ohne Vorurteile und ohne zu fürchten, etwas zu verstehen, das mit ihren eigenen Bräuchen, Privilegien oder Überzeugungen kollidiert. Dieser Geisteszustand ist nicht sehr üblich, aber er ist essenziell für richtiges Denken.“            Lew N. Graf Tolstoi

 

Die Kunst des Liebens (Erich Fromm)

Haben oder Sein (Erich Fromm)

Loslassen (David R. Hawkins)

 

Bewusst: Sein im Wandel

Netzwerk des Wandels

WWOOF Independents

 

Tipps für weitere Inspirationen aus dem Web willkommen!  Bitte an wil.krafft{at}mailbox.org